Mittwoch, 30. November 2016

Der Schmökerbucht Adventskalender

Morgen geht der Dezember endlich los! Morgen öffnet sich das erste Türchen! Und ich möchte euch vorab und ganz flott noch ein paar Worte zu meinem Kalender sagen ;).

Jeden Tag wird ein Schnipsel von einer Weihnachtsgeschichte erscheinen. Die Geschichte heißt: 

Die gestohlenen Weihnachtsplätzchen

Foto: Stephanie Hofschlaeger  / pixelio.de
Ich denke der Titel verrät schon, worum es geht. An den Adventssonntagen wird kein Schnipsel veröffentlicht. Stattdessen werde ich euch dann je eine der Figuren mitsamt ihrem möglichen Motiv vorstellen. Da noch 3 Adventssonntage übrig sind, wird es 3 mögliche Täter geben. Und auch, wenn ihr nur wenige seid, eure Beteiligung ist gefragt. Helft mir, den Dieb zu finden! Denn das alles ist auch eine Herausforderung für mich, ich mache das zum ersten Mal. 

Das große Finale!
Am 24.12. wird dann der Täter gestellt! Hierzu dürft ihr mir ab dem 19.12. bis zum 22.12. Um 23:59 eure Lösung einreichen, wer eurer Meinung nach der hinterhältige Plätzchendieb ist und warum. Schickt einfach eine Mail mit Betreff "Plätzchendieb" an schmoekerbucht@gmail.com. Ich bin gespannt, wer mir alles helfen wird ;). Denn die Geschichte ist noch nicht zu Ende geschrieben. Ich habe soeben den ersten Schnipsel verfasst. Ich weiß also selbst noch nicht, wer der Bösewicht ist. Ich habe bislang nur zwei Figuren halbwegs kennen gelernt xD.

Ich hoffe die Rätselfreude ist euch ein Anreiz, mich auf der Reise durch diese Weihnachtsgeschichte zu begleiten. Es gibt leider nichts zu gewinnen. Aber anhand der Einsendungen werde ich das entsprechende Ende schreiben. Wer also mit seinem "warum" überzeugt, der beeinflusst die Auflösung. Ich hoffe, ich inspiriere euch gut genug, dass das System aufgeht!




Zusatz 21.12.16:

Änderung des Zeitraumes: Bis zum 24.12.16 um 13:00 
Wer ist der Plätzchendieb und warum?
An: schmoekerbucht@gmail.com ; )
Inspiriert mich! Ich schreibe was draus :D.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen